Unser Programm

zusammen...

Wie schön kann es doch sein, einmal „sein Ding“ alleine zu machen! Man kann selber bestimmen, wann man loslegt, wie lange und in welchem Tempo. Auch nicht ganz unwichtig: Niemand redet einem 'rein.
Und doch bietet es sich an (und ist mitunter auch schöner), etwas mit anderen zusammen zu machen. Freud und Leid mit anderen zu teilen - wobei sich bekanntlich das eine verdoppelt und das andere halbiert. Mit dieser Aussicht laden wir Sie wieder ein, in den kommenden Monaten (und natürlich darüber hinaus), mit uns und anderen zusammen zu...

...arbeiten
natürlich kann jeder allein vor sich hinwursteln. Doch in einer Gemeinde ist eine oder einer allein schnell überfordert. Hier braucht eine Vielzahl von Händen, die die Arbeit stemmen. Aber woher nehmen? Damit beschäftigt sich die Veranstaltung „Gewinnchancen – Ehrenamtliche finden (uns)“.

…singen
natürlich kann man auch allein unter der Dusche singen. Aber vielleicht (fragen Sie Ihre Mitbewohner) ist es schöner, es mit Anderen am 11. Mai und neuen Texten zu bekannten Liedern zu tun.

… mischen
natürlich kann man den Salat roh essen, das Öl und den Essig jeweils getrennt trinken und dann noch eine Prise Salz lutschen. Aber erst zusammengemischt ergibt es einen leckeren Salat. Wir mischen nicht nur Salat zusammen, sondern kochen gemeinsam ganze Essen: am 20. Mai und am 29. Juli sind Sie eingeladen, in der eigenen Küche kochen. Die Anleitung bekommen Sie life online.

...tanzen
natürlich kann man auch… nein, diesmal nicht. Tanzen macht nur mindestens zu zweit Sinn. Gerne auch mit noch mehr Menschen bei unserem Tanzangebot zum Thema „Labyrinth des Lebens“

...arbeiten (noch einmal)
natürlich haben die in Coronazeiten entstandenen Flyer ihren Zweck erfüllt und natürlich auch ihren eigenen Charme. Doch wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, wird es ab Herbst ein neu gestaltetes, gemeinsames Programmheft von Katholischer und Evangelischer Erwachsenenbildung geben. Die gute Zusammenarbeit geht weiter!

Wir freuen uns darauf und wie immer auch auf Sie!

Maria und Albrecht Garsky
Maike Schaub-Vaupel

Katholische Erwachsenenbildung Schweinfurt
Schultesstraße 21
97421 Schweinfurt
Telefon 09721 7025-31
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!