Kursdetails
Vortrag
Meditation (Sitzen in Stille) und Qigong

Einführung in Theorie und Praxis

04. März 2024, 19:30 bis 20:30 Uhr

Die große Fastenzeiten (Advent und österliche Bußzeit) sind die großen Sehnsuchtszeiten der Kirche. Die Sehnsucht ist der größte Erwartungshorizont, den Gott in uns gelegt hat, um uns in seine Gegenwart zu führen.

In diese Gegenwart einzutreten, dazu hilft uns das Sitzen in Stille. Das Schweigen war und ist das Ziel und die Hochform der christlichen Gebetsunterweisung. Die Übungen des Qigong (Lebenspflege, Arbeit an der Energie) helfen um Leib und Geist zu bereiten, sich dieser Gegenwärtigkeit Gottes zu öffnen.

Qigong Übungen wirken aktivierend auf das Innere Qi und dienen gleichzeitig der inneren Schönheit. Die inneren Organe und Gewebe werden positiv beeinflusst und reguliert, sie können somit ihre physiologischen Funktionen voll entfalten und regen die Selbstheilungskräfte an.

Die 18 Bewegungen haben effektive medizinische Wirkungen (ohne Nebenwirkungen). Pfr. Messerer übte bei Toyo u. Petra Kobayashi 20 Jahre T‘ai Chi Chuang (Yang-Stil) und 15 Jahre Qi Gong bei Lena du Hong und Qingbo.

Teilnehmen kann jede(r) die (der) diese Sehnsucht spürt.


alle Termine: 19.02./26.02./04.03./11.03. und 18.03.2024



In Zusammenarbeit mit Katholische Kirchenstiftung Poppenhausen
Kursnr. 24-SW-042
Beginn Mo., 04.03.2024, 19:30 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort Pfarrheim Poppenhausen, Obere Straße 8, 97490 Poppenhausen
Kosten kostenfrei
Referent*in(en)
Pfarrer Johannes Messerer
Anmeldung nicht erforderlich.


Kursort

Poppenhausen, Pfarrheim

Obere Straße 8
97490 Poppenhausen

Kurs teilen:

Katholische Erwachsenenbildung Schweinfurt
Schultesstraße 21
97421 Schweinfurt
Telefon 09721 7025-31
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!